Der Verein

Der Verein Zenit e.V. organisiert nachhaltige und ganzheitliche Projekte in Deutschland und Südamerika in Kooperation mit örtlichen Institutionen.

Schwerpunkt der Tätigkeit unseres Vereins ist die Neurorehablitation auf entwicklungsneurologischer Grundlage.

Ziel ist die praktische Umsetzung entwicklungsneurologischer Erkenntnisse im Interesse der Entwicklung von Menschen mit Behinderungen zu einem selbstbestimmten Leben im Sinne der Inklusion.

Zenit e.V. gestaltet

Seminare und Kongresse zur Fort- und Weiterbildung von Ärzten, therapeutisch-medizinischem Personal, von Pädagogen, Eltern und Angehörigen zu folgenden Themen:

I. Therapie auf entwickungsneurologischer Grundlage

  • Diagnostik, therapeutische Befunderhebung und Therapie von Kindern mit frühkindlichen Hirnschädigungen jeder Art. Zuweilen kann die Therapie schon in der Schwangerschaft beginnen.

  • Diagnostik, therapeutische Befunderhebung und Therapie von Erwachsenen mit erworbenen Hirnschädigungen (z.B. nach Unfall, Schlaganfall, Hirnblutung)

  • Individuelle Beratung von Angehörigen zur medizinsch-therapuetischer Unterstützung und Förderung hirngeschädigter Menschen.

  • Förderung der Entwicklung des Sports von Menschen mit Behinderungen

  • Hilfsmittelberatung und -versorgungfür therapeutische Förderung und bestmögliche (Arbeits-)Alltagsbewältigung

II. Neuropädagogik

  • Therapeutisch-pädagogische Förderung von Kindern mit Lernproblemen, z.B. aufgrund von Teilleistungsstörungen und/oder Konzentrationsproblemen

  • Individuelle Beratung von Angehörigen und Pädagogen zu pädagogisch-psychologischer Unterstützung und Förderung hirngeschädigter Menschen und von Kindern mit Lernproblemen.